Home Branchen Vereine Links News FAQ / Hilfe Suche


 

 

Straßenbau erfordert Veränderungen im Busverkehr

Baustelle in Hohenroda-Ransbach

Ab Montag, 13. Juli 2009, wird die Landesstraße L 3172 zwischen Hohenroda-Ransbach und Schenklengsfeld wegen Baumaßnahmen bis zum Ende der Sommerferien voll gesperrt. Aus diesem Grund müssen alle Busse der Linie 340 den längeren Fahrtweg über den Ortsteil Schenklengsfeld-Wehrshausen nutzen. Wegen der Baumaßnahme wird es leider zu Verspätungen von wenigen Minuten kommen. Die Fahrgäste werden hierfür um Verständnis gebeten.

Alle Busfahrten, die normalerweise nicht den Ortsteil Wehrshausen bedienen, aber jetzt diese Umweg fahren müssen, verlängern sich in der Fahrzeit um fünf Minuten. Die Haltestelle Schule Ransbach wird während der Bauzeit in die Hersfelder Straße verlegt.

Damit die Auswirkungen für Fahrgäste, die Anschlüsse erreichen möchten, möglichst gering ausfallen, starten die ersten Busse morgens in Schenklengsfeld Ortsmitte in Richtung Philippsthal fünf Minuten früher. Die Fahrten beginnen bis zum Ende der Sommerferien von Montag bis Freitag bereits um 4:43 Uhr, 5:18 Uhr und 5:53 Uhr sowie am Samstag um 6:53 Uhr. Ab Ransbach bleiben die gewohnten Zeiten bestehen.

Wichtiger Hinweis für alle Bahnfahrer in den Sommerferien: Während der Bauzeit kann der Bus der Linie 340 mit seiner geplanten Ankunftszeit um 9.40 Uhr (Montag bis Freitag) Bad Hersfeld nicht erreichen. Der Bahnanschluss zur R5 mit Abfahrt um 9.44 Uhr ist nicht möglich in dieser Zeit. Wir bitten um Verständnis.

Weitere Informationen hierzu gibt es unter www.nvv.de sowie unter der Nummer des Servicetelefons 0180-234-0180. Der Anruf kostet im Festnetz der Deutschen Telekom nur eine Gebühreneinheit (Mobilfunkpreise sind anbieterabhängig).

Nachricht vom 9.7.09 14:56

Werbung 

Favoriten hinzufügen Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Dienstag, 26. Mai 2020

Regional- und Stadtportalsoftwarelösung