Home Branchen Vereine Links News FAQ / Hilfe Suche


 

 

Andrea Ypsilanti startet ihre Sommertour in Waldhessen

Mit einem umfangreichen Besuchsprogramm startete heute die Spitzenkandidatin der Hessen- SPD ihre Sommertour unter dem Motto „Neue Energie für Hessen“ in Alheim.

Im Rahmen ihres Besuchs in der Solargemeinde Alheim am heutigen Montag, hat die hessische SPD-Landesvorsitzende und Spitzenkandidatin Andrea Ypsilanti, das Kompetenzzentrum für erneuerbare Energie, das Projekt SONNENEIi, sowie das Umweltbildungszentrum in Licherode besucht.

Begleitet wurde sie dabei von Hermann Scheer, Mitglied des Zukunftsteams zuständig für Wirtschafts- und Umweltpolitik. Unterwegs ist die SPD-Spitzenkandidatin mit einem Fuhrpark der entweder mit Salatöl oder Erdgas fährt. "Die Zeit ist reif" steht auf den hellblauen Fahrzeugen, auf denen ein rotes "Y" für Ypsilati prangt.

In der Solargemeinde Alheim informierte sie sich zu Beginn des Besuchs im Kompetenzzentrum für Erneuerbare Energie der Firma Kirchner. Einen Einblick in artgerechte Tierhaltung in Kombination mit innovativer Energiegewinnung erhielt Frau Ypsilati beim Besuch der SONNENEI GmbH der Gebrüder Häde.

Grüne Soße mit SONNENEI oder Kräuterquark

Andrea Ypsilanti lobte die Küche des Umweltbildungszentrum in Licherode, aber die geborene Südhessin sprach eher von einem Waldhessen- Kräuterquark. Das inspirierte den Geschäftsführer des Umweltbildungszentrums Klaus Adamaschek, nach einem neuen Namen für das Gericht zu suchen.
Nach einem kurzen Rundgang durch die Außenanlagen, wurde die Arbeit des Umweltbildungszentrums im Form der Präsentation der BESSER-ESSER-DVD vorgestellt.

Frau Ypsilanti sprach gegenüber Waldhessen- Aktuell von dem wichtigen Zukunftsthema Energie, hierbei sieht sie die Schwerpunkte, Biomassegewinnung in der Landwirtschaft als Möglichkeit der Wertschöpfung für den ländlichen Raum, sowie Priorität für die Ausnutzung aller Möglichkeiten der Energieeinsparung.

Nachricht vom 30.7.07 17:42

Werbung 

Favoriten hinzufügen Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Dienstag, 26. Mai 2020

Regional- und Stadtportalsoftwarelösung