Home Branchen Vereine Links News FAQ / Hilfe Suche


 

 

Landrat im Sommer wieder auf Tour

Drei Fahrten nach Wildeck, Kirchheim und Rotenburg / Einladung an alle interessierte Bürgerinnen und Bürger zur Mitfahrt im Landkreis

Landrat Dr. Karl-Ernst Schmidt geht auch in diesem Jahr wieder auf Sommertour und lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger ein, ihn dabei zu begleiten. Zum vierten Mal veranstaltet der Landrat diese Reise durch Teile des Landkreises; in diesem Sommer liegen die Schwerpunkte in den Bereichen Wildeck, Kirchheim/Niederaula sowie Rotenburg. Am 07. August, am 09. und am 14. August werden die drei Touren stattfinden, die mit interessanten Programmen wieder erlebnisreiche Stunden bieten werden. Intention des Landrats für die nunmehr schon vierte Sommertour ist es vor allem, Zeit zu haben, um Menschen treffen zum Gespräch und zum Austausch und zugleich Besonderheiten des Landkreises zu besichtigen.

Die beiden ersten Touren werden mit mehreren Kleinbussen absolviert, in denen jeweils sieben Personen mitfahren können. Für die dritte Tour werden die Züge von Cantus zwischen Bad Hersfeld und Rotenburg genutzt. Die Routen sind wiederum themenorientiert angelegt und konzentrieren sich auf die Schwerpunkte Tourismus, Dorfentwicklung, Natur und Umwelt. „Ich möchte Menschen treffen und interessante Details aus dem Landkreis erfahren“ betonte der Landrat. „Und ich möchte mit Unternehmern darüber reden, wie wir gemeinsam noch besser den Landkreis als attraktive Urlaubsregion vermarkten können, wie wir unsere historischen und kulturellen Schätze präsentieren und wie wir uns wirtschaftlich noch besser aufstellen können“, sagte Dr. Schmidt.

Zu den drei „Sommer-Touren“ lädt der Landrat interessierte Bürgerinnen und Bürger ein. Allerdings sind die Plätze in den Kleinbussen begrenzt, so dass die Teilnahme von einer schnellen Anmeldung abhängt. Nach den Erfahrungen der Vorjahre ist Schnelligkeit bei der Anmeldung angeraten. „Alle sind gerne gesehen und willkommen, leider kann aber immer nur eine beschränkte Anzahl Personen in den Bussen mitfahren, doch wer möchte, kann mit eigenem PKW nachfahren oder an den einzelnen Tour-Stationen gerne hinzukommen“, betonte Dr. Schmidt. Für Getränke und Imbiss ist gesorgt, erklärte der Landrat und dankte allen Sponsoren, die zum guten Gelingen der Sommer-Touren und zum leiblichen Wohl der Teilnehmerin-nen und Teilnehmer beitragen.

Anmeldungen sind wie folgt möglich: Telefon: 06621 / 87-259, per Fax: 06621 / 87-420 oder elke.spangenberg@hef-rof.de
Auskunft gibt auch die Pressestelle des Kreises, Tel.: 06621/87-448.
Für alle Touren – insbesondere aber für die Wildeck-Tour - ist gutes Schuhwerk notwendig und etwas Kondition kann nicht schaden. Bei der Wildeck-Tour sollte auch an die mögliche Gefahr durch Zecken gedacht und lange Hosen bevorzugt werden.

Nachricht vom 6.7.07 11:47

Werbung 

Favoriten hinzufügen Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Dienstag, 10. Dezember 2019

Regional- und Stadtportalsoftwarelösung