Home Branchen Vereine Links News FAQ / Hilfe Suche


 

 

Antragsinitiativen der CDU-Fraktion zur nächsten Kreistagssitzung

Antragsinitiativen der CDU-Fraktion zur nächsten Kreistagssitzung: Erste Kreisbeigeordnete Bittner soll zum Projekt „Dippel-Mühle Bad Hersfeld“ und zur SGB II-Optionsausübung Bericht erstatten

Die CDU-Fraktion hat zur nächsten Sitzung des Kreistages des Landkreises Hersfeld-Rotenburg am 25.06.2007 Anträge zu den Themen Dippel-Mühle Bad Hersfeld und SGB II-Optionsausübung gestellt.

Die Erste Kreisbeigeordnete Bittner wird in den Anträgen aufgefordert, zum Einsatz von Langzeitsarbeitslosen im Rahmen der Realisierung des Projektes Dippel-Mühle in Bad Hersfeld und zur Personalentwicklung sowie der statistischen Daten-Basis im Rahmen der Optionsausübung zur Betreuung von Langzeitarbeitslosen im zuständigen Ausschuss für Arbeit, Jugend und Soziales umfassend Bericht zu erstatten.

Die CDU-Fraktion hält die Vorgänge bezüglich der Vereinbarungen zwischen der Kreisstadt Bad Hersfeld und der Kreisverwaltung in Bezug auf den Umbau der Dippel-Mühle für dringend aufklärungsbedürftig und bewertet nach wie vor den Einsatz von Langzeitarbeitslosen bei derartigen Baumaßnahmen als höchst fragwürdig in Bezug auf die Auswirkungen auf das örtliche Handwerk und dessen Beschäftigte.

Außerdem hat die CDU-Fraktion eine Anfrage zur Jugendgerichtshilfe des Landkreises mit folgendem Wortlaut gestellt:

Wie der Hersfelder Zeitung vom 23.05.07 zu entnehmen war, hat ein mangelhaftes Gutachten der Jugendgerichtshilfe den Abbruch eines Gerichtsverfahrens verursacht und somit das Jugendschöffengericht beim Amtsgericht Bad Hersfeld in seiner Arbeit behindert.

Nachricht vom 22.6.07 10:02

Werbung 

Favoriten hinzufügen Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Samstag, 07. Dezember 2019

Regional- und Stadtportalsoftwarelösung