Home Branchen Vereine Links News FAQ / Hilfe Suche


 

 

Energiedetektive freuen sich über Anerkennung

„Energiedetektive an Grundschulen“ zeigen, wie viel die Schülerinnen und Schüler zum Thema Energiesparen gelernt – und vor allem auch behalten haben. Die neue Energiebeauftragte des Landkreises, Maria Drews, (hinten r.) besuchte gemeinsam mit Dr. Brigitte Buhse von der naturkraft-region (r.) und Projektleiterin Martina Selzer (2.v. r.) die Schulklassen und ließ sich, sozusagen als „Ober-Energiedetektivin“, berichten, wie in den Schulen nun Energie gespart wird. „Ich bin sehr beeindruckt, was ihr euch alles gemerkt habt und wie ernst ihr die Aufgabe nehmt“, sagte Drews und brachte ein Dankeschön des Landkreises für die tatkräftige Unterstützung mit. Einen Scheck von 200 Euro können die teilnehmenden Schulen, darunter die Ulfetal-Schule in Bebra-Weiterode mit Schulleiterin Anja Hildebrandt (hinten l.) jetzt einlösen, um Unterrichtsmaterial für das Themenfeld Energie anzuschaffen.

Nachricht vom 3.7.13 11:39

Werbung 

Favoriten hinzufügen Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 08. April 2020

Regional- und Stadtportalsoftwarelösung