Home Branchen Vereine Links News FAQ / Hilfe Suche


 

 

Erfolgreiche Abschlüsse dank VIA
: Holzbearbeiter Patrik Reichhardt, .

15 benachteiligte junge Leute absolvierten Prüfungen / Acht Verträge

15 Auszubildende haben in den vergangenen drei und zwei Jahren beim Verein zur Integration von Arbeitskräften (VIA) ihre Ausbildung zum Tischler, Holzarbeiter, Maschinen-Anlagenführer, zur Medizinischen Fachangestellten und zur Verkäuferin erfolgreich absolviert – jetzt verabschiedete Erste Kreisbeigeordnete Elke Künholz die jungen Leute aus der VIA. Acht der Absolventen haben bereits einen Arbeitsvertrag; zwei weitere stehen in erfolgversprechenden Verhandlungen – „und auch für die übrigen fünf bin ich guter Dinge“, sagte die Erste Kreisbeigeordnete bei der Abschiedsfeier auf der Hohen Luft.

Die Ausbildungsgänge bei der VIA werden durch Kreis- und Landesprogramme unterstützt. So ist es möglich, junge Leute, die aus schwierigen sozialen Umfeldern kommen, die vielfache Benachteiligungen und Beeinträchtigungen haben, in mühe- und liebevoller Einzelarbeit an einen erfolgreichen Ausbildungsgang heranzuführen, sie durch die Ausbildung zu begleiten und bis zum Abschluss zu führen. In einigen Fällen handelt es sich um Teilzeit-Ausbildungsplätze, da es sich um junge Alleinerziehende handelt. Kerstin Becker von der VIA kümmert sich um diese Frauen, wie Carina Bub, die im Januar 2011 ihr zweites Kind bekam und gleichwohl ihren Abschluss als Verkäuferin erfolgreich ablegte.

Ursula Winterling ist die Betreuerin im Programm AstA – Ausbildung statt Alg II. Die jungen Auszubildenden absolvieren überwiegend in den Bereichen Holz und Verkauf eine außerbetriebliche Ausbildung und werden währenddessen von ihr intensiv betreut. So auch Tyrone Brown, der in der Obhut von Ausbilder Oliver Kraus sein Zeugnis mit gut ablegte und sichtlich stolz sein Gesellenstück, einen Schreibtisch aus Esche, präsentierte. Er sucht noch einen Einstellungs-Betrieb.

Künholz gratulierte den jungen Absolventen und würdigte die Arbeit der VIA, die es erneut geschafft hat, benachteiligte junge Leute über die Ausbildung in den Arbeitsmarkt und damit in ein eigenverantwortetes Leben zu führen.

Nachricht vom 12.8.11 10:33

Werbung 

Favoriten hinzufügen Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Dienstag, 10. Dezember 2019

Regional- und Stadtportalsoftwarelösung