Home Branchen Vereine Links News FAQ / Hilfe Suche


 

 

Tagesklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie kommt nach Bad Hersfeld

Krankenhaus St. Elisabeth langfristig gesichert

Nach langwierigen Verhandlungen konnte die Standortfrage der Kinder- und Jugendpsychiatrie (KJP) zusammen mit dem Landkreis Bad Hersfeld-Rotenburg, dem Landkreis Fulda, dem Hess. Sozialministerium und der St. Vinzenz-Krankenhaus gGmbH, Fulda als Träger der Einrichtung einvernehmlich geklärt werden.

Die Planung sieht die Etablierung von 16 tagesklinischen Plätzen am Standort Krankenhaus St. Elisabeth vor. Neben der eigentlichen KJP wird die derzeit noch in der Innenstadt angesiedelte Psychiatrische Institutsambulanz hier ebenfalls eingerichtet. Des Weiteren wird die „Schule für Kranke“ am Standort vorgehalten. Außerdem ist die Nutzung eines gesamten Geschosses einschließlich des OP-Bereiches durch das Klinikum Bad Hersfeld vorgesehen.

Bis zum Beginn der Baumaßnahme wird der Betrieb der Belegklinik fortgeführt.
Sowohl Landrat Dr. Karl-Ernst Schmidt als auch Erste Kreisbeigeordnete Elke Künholz zeigen sich trotz des Wegfalls der Belegbetten sehr erfreut über die nunmehr gefundene Gesamtkonzeption und die damit verbundene Sicherung der Standortfrage St. Elisabeth Krankenhaus, durch die künftig die Versorgung der Kinder und Jugendlichen aus dem Raum Bad Hersfeld wohnortnah sichergestellt wird.

Landrat Dr. Schmidt und Erste Kreisbeigeordnete Künholz sind erleichtert, dass auf Sicht die unbefriedigende Situation im Bereich der Kinder- und Jugendpsychiatrischen Ambulanz zu Ende geht. Mit dem ambulanten und tagesklinischen Angebot an einem Standort einschließlich Schulangeboten wird es endlich wieder möglich sein, die Bedarfe aus Sicht der Jugendhilfe wohnortnah zu decken.

Die Geschäftsführung der St. Vinzenz Krankenhaus gGmbH, Fulda als Träger des Krankenhauses St. Elisabeth ist froh, dass nunmehr für die Etablierung der Kinder- und Jugendpsychiatrie ein geeigneter Standort gefunden und zugleich ein adäquates und zukunftsweisendes Nutzungskonzept für das Krankenhaus St. Elisabeth mit Hilfe und Förderung durch das Land Hessen für die nächsten Jahrzehnte erzielt wurde.

Nachricht vom 22.6.11 07:58

Werbung 

Favoriten hinzufügen Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Donnerstag, 01. Oktober 2020

Regional- und Stadtportalsoftwarelösung